WORKATHON

  • ca. 6 Minuten
WORKATHON

JETZT Themen-Report herunterladen!

Wir laden Sie ein, unsere Interviews, Tipps und Analysen im kompakten PDF zu lesen.

WORKATHON
Bitte wählen Sie eine Anrede.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte überprüfen Sie die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärungen.

Workathon, Hackathon, Createathon. Das sind Produktivitätsmarathons, die Ihr Team zusammenschweißen und die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter auf dem neuesten Stand halten. Könnte Ihr Unternehmen vom Hosting eines -Thons profitieren? Auf welche anderen Bereiche im Unternehmen lassen sich die Werte, die -Thons vermitteln, übertragen?

Die Geschichte des -thon

1949 wurde das Telethon, ein telefonisch durchgeführter Spendenmarathon, geboren. Milton Berle hat für die Krebsforschung die weltweit erste Veranstaltung dieser Art ins Leben gerufen. 1,1 Millionen US-Dollar brauchte dieser Telethon ein.

Das Konzept skalierte über die Jahre. Jetzt gibt es Workathon – Events, Hackathons, Walkathons, Skipathons, Swimathons, Eatathons und Beerathons.

Was macht einen Workathon aus?

Der Harvard Business Review stellt fest, dass Gruppen, die die richtige Stresssituation durchlaufen, Bindungen eingehen, die zu einer Art „organisatorischer Loyalität“ führen. Ja, auch ein Bierathon kann innerhalb Ihres Teams zur Vertiefung zwischenmenschlicher Beziehung führen. Und doch können intensive Arbeitsprojekte in Ihrem Ökosystem, die Menschen vernetzt und knappen Fristen unterliegen, von längerfristigem Vorteil sein.

Zahlreiche Unternehmen haben dieses Out-of-the-Box-Konzept mit bemerkenswerten Ergebnissen eingesetzt. Die Firma Praxent veranstaltet zweimal im Jahr einen zweitägigen Hackathon. „Unsere Teammitglieder nutzen die Gelegenheit, um neue Technologien, Programmiersprachen oder mehr über das Fachwissen eines anderen Teammitglieds zu lernen“, erklärt Mollie Alred, Betriebsleiterin bei Praxent. „Wir setzen die Kundenarbeit für zwei Tage aus es ist jene Zeit, die ausschließlich der Bereicherung der Mitarbeiter gewidmet ist.“

Raus aus dem Büro

Das gesamte Team auf eine Insel nach Griechenland einladen. Das ist der jährlich stattfindende Workathon, den die Airtame Mitarbeiter mit Spannung erwarten. Der Workathon bei Airtame ist eine Mischung aus einem Hackathon und einem Firmenretreat, bei dem alle Teammitglieder aus Dänemark, den USA und anderen abgelegenen Gebieten zusammenkommen. Die abteilungsübergreifende Produktivität sei sehr hoch und die persönlichen Verbindungen ‚priceless‘. Diese Veranstaltung sei zu einem wichtigen Bestandteil unseres Erfolgs geworden, meint Airtame CEO Jonas Gyalokay.

Workathons schaffen eine Community, die es Team ermögliche, sich auf einer tieferen Ebene zu verbinden. Diese Verbindung trägt zu einer besseren Kommunikation und einem produktiveren Workflow während des gesamten Jahres bei.

Was aber sind die Voraussetzungen, damit Community Building überhaupt funktioniert?

Das gesunde Büro

Top-Unternehmen besitzen ein funktionierendes Gesundheitsmanagement. Denken Sie: „Das haben wir nicht nötig. Unsere Bewerber rennen uns die Türen ein.“ Selbst wenn das so ist, muss es das in Zukunft nicht bleiben, meint Guido Walter in seinem Blogbeitrag. Wir sehen jetzt schon in verschiedenen Branchen: Firmen bewerben sich bei jungen Fachleuten, nicht umgekehrt.

Bürokonzepte steigern kreatives Arbeiten

Kreative Einfälle passieren eher, wenn unser Verstand im Ruhemodus ist. Das kann im Wald sein, wenn Sie mit den Kindern Blaubeeren pflücken oder am Strand, wenn der Chef zum jährlichen Workathon an die Ostsee einlädt. Einige Unternehmen richten für kreative Einfälle während des Office-Nickerchens Bereiche zur Erholung ein. Das sind sogenannte CoSleeping Angebote.

Trist gestaltete Räume sind wahre Killer für Aufmerksamkeit und Phantasie. Die Büros von heute sind eine Mischung aus Atelier, Bibliothek und Forschungseinrichtung. Wenn ein Büro viele Disziplinen und Mitarbeiter aus drei Dutzend Kulturen vereint, wie können wir das Konzept ‚Büro‘ um den Faktor ‚Kreativschmiede‘ erweitern? Daniela Krautsack hat sich super-kreative Beispiele angesehen – von den Tiroler Alpen bis zur niederländischen Büro-Kapelle. 

Das Erlebnis Büro

Das Büro von heute dient oft als Inkubator für Kreatives und Kommunikation. Der Schreibtisch von anno dazumal bekommt Konkurrenz. Bürokonzepte mit Sofaecken, Lounges und lockere Sitzgruppen bieten Abwechslung und laden zum Verweilen ein. Büro versus öffentlicher Raum – bisher gezogene Grenzen verschwinden. Transparent angelegte Arbeitsumgebungen ermöglichen Zufallsbegegnungen. Weil die guten Büroplaner wissen: Kommunikation und Kooperation sind der Schlüssel zu Produktivität und steigern die Innovationsfähigkeit.

Was bedeutet der Happiness Faktor im Büro und wann hat man ein Recht aufs Büro? Wo ist Nähe wichtiger als Distanz? Und was schafft das ‚perfekte Raumerlebnis?‘ Ursula della Schiava-Winkler hat sich in vielen verschiedenen Büros umgesehen.

Checkliste Gesundes Büro

Sechs Parameter gehören unumstritten auf die Checkliste Gesundes Büro:

  • Ergonomische Büroeinrichtung
  • Computer, Computerzubehör und Software
  • Arbeitsorganisation
  • Beleuchtung
  • Raumklima
  • Geräuschkulisse

Addieren wir ‚Gesunde Ernährung‘

Das Thema Ernährung im Berufsalltag ist noch immer unterrepräsentiert. Zu viele Menschen arbeiten in Büros, die keine Kantine oder Küche haben. Wenige bekommen die Erlaubnis, in der vorhandenen Küche Warmes zu kochen. Die Angst vor Geruchsbelästigung lähmt die Chefetage. In meinem CoWorking-Space wird jeden Tag gekocht. Der Duft, der mittags durch das Großraumbüro zieht, lockt alle an einen Tisch. Da wird geredet, gebrainstormt, neue Kontakte mit neuen Kollegen und Besucherinnen geschlossen.

Ein Workathon ist kein starres System. Es ist ein Symbol für ‚alltagsfremde‘ Methoden, um wieder Pepp in den Denkprozess zu bringen. Daniela Krautsack weiss, dass Kreativität auch durch den Magen geht. 

Das Leben ist ein Marathon

Der Workathon ist auch eine tolle Methode, um Mitarbeiter auf ein Ziel zu verpflichten und neue Produkte und Dienstleistungen rasch auf den Weg zu bringen.

Was für manche ein Sprint ist, ist für andere ein Marathon. Oder ein Workathon. Oder ein Hackathon. Wenn eine Gruppe an Mitarbeitern in einem bestimmten Zeitraum ein bestimmtes Ziel erreichen soll, nennt man das so. Guido Walter sagt uns, was ein Workathon benötigt und wie wichtig Mentoren sind. Er gibt Tipps, wie sich das rasch Erlernte nicht mit Fingerschnippen verflüchtigt.

WORKATHON

JETZT Themen-Report herunterladen!

Wir laden Sie ein, unsere Interviews, Tipps und Analysen im kompakten PDF zu lesen.

WORKATHON
Bitte wählen Sie eine Anrede.
Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte überprüfen Sie die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse.
Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärungen.
Bitte drehen Sie ihr Mobilgerät Bitte vergößern Sie ihr Browserfenster